21.11.2013

Start Volley Winterhallenmeisterschaft

17. November 2013 in Burgdorf

 

Auch dieses Jahr nehmen wir vom Sportverein Zollbrück mit den Mädchen Oberstufe an der Wintermeisterschaft Mixed im Volleyball teil.


Den Start in die diesjährige Meisterschaft war am 17. November 2013 in der alten 3-fach Turnhalle Burgdorf Schützenmatt. Bereits morgens um 07.00 Uhr fuhren wir pünktlich los Richtung Burgdorf, denn um 08.00 Uhr begann unser erstes Spiel gegen den TV Sumiswald.


Nach einem etwas harzigen Start, fanden wir immer besser ins Spiel und die Mädchen und Sämi motivierten einander gegenseitig was alle zu noch mehr Leistung anspornte. Der erste Satz verlief eher durchzogen, im 2. Satz liess Zollbrück aber ihre Klasse aufblitzen und spielten schönen Volleyball. Die Gegner wehrten sich mit Händen und Füssen, lagen aber zuletzt doch am Boden und wussten sich gegen unser immer stärker werdendes Team nicht mehr zu wehren.

 

Nach diesem 2-Satz Sieg wartete bereits unser nächster Gegner, Ursenbach 1. Dieses Team zündete letzten Winter in der Rückrunde den Turbo und konnte noch einige Plätze gut machen und schloss die Meisterschaft hinter uns auf dem 3. Platz ab. Auch dieses Jahr spielten sie wieder stark auf, die Smashs von den Jungs waren fabelhaft, teilweise hart an der Schmerzgrenze für unsere Mädchen und Sämi. Nichts destotrotz raffte sich unser Team wieder auf und kämpfe bis zum Schluss, aber leider war Ursenbach einfach zu stark für uns in dieser Startphase und wir mussten leider beide Sätze abgeben.


Uns blieb jeweils nur eine kurze Verschnaufpause zwischen den Spielen und somit hiess es bereits wieder; „auf in ein neues Spiel“, diesmal war unser Gegner der letztjährige Sieger, TV Bärau. Wir erinnern uns gerne an die hartumkämpften Spiele der letzten Meisterschaft. Auch Bärau hatte viele Wechsel im Team was ein Vorteil für uns war, unser Team hatte nur auf 3 Positionen Wechsel und war bereits super zusammen eingespielt. Dies wussten wir zu nutzen und zeigten Bärau dieses Jahr von Beginn weg, wer dieses Jahr unbedingt gewinnen will, nämlich wir. Wir liessen ihnen nicht den Hauch einer Chance und gewannen die beiden Sätze und konnten nach dem Fight gegen Ursenbach neue Kraft und Motivation tanken.


Weiter ging es gegen Koppigen TV, auch ihnen zeigten wir wo der Hammer hängt! Wir konnten sie zwar nicht mehr so dominieren wie am Jugitag, wo sie wirklich in Grund und Boden gespielt wurden durch unser Team, aber trotzdem holten wir auch hier verdient den 2-Satz Sieg.


Der nächste Gegner Dürrenroth SV war stärker als erwartet, unser Team bekundete  durch das ganze Spiel hindurch Mühe, der Hunger und die Müdigkeit waren unseren Mädchen und Sämi anzumerken. Hinzu kam, dass wir Dürrenroth viele Geschenke machten durch Eigenfehler und sie auch Glück hatten bei ihren Punktgewinnen. Zum Schluss konnten wir dieses Spiel aber doch in 2 Sätzen gewinnen und verdient eine kurze Mittagspause einlegen bevor unser letzter Gegner, Dürrenroth 2 auf uns wartete.


Dieses Team ist sehr jung und hat noch viele sehr junge Mädchen dabei. Positiv überrascht mussten wir aber zur Kenntnis nehmen, dass diese bereits auf einem hohen Niveau spielen und wir diesen Gegner nicht unterschätzen dürfen.
Auch hier hatten wir wieder viele Eigenfehler, unter anderem auch Anspielfehler. Dies werden wir versuchen in den nächsten Trainings intensiv anzuschauen und zu trainieren, denn die Anspiele sind etwas vom wichtigsten.


Zum Abschluss gingen wir noch in den McDonalds, verdient eine Glace essen und waren bereits am frühen Nachmittag glücklich, zufrieden  aber müde zu Hause.
Wir wissen nun nach diesem ersten Spieltag noch besser, wo unsere Stärken und Schwächen liegen und vor allem, was wir in der nächsten Zeit intensiver trainieren müssen damit wir wieder eine so erfolgreiche Rückrunde am 19. Januar 2014 haben werden. Ebenfalls freuen wir uns schon jetzt auf die Revanche gegen Ursenbach 1, wir werden bereit sein.

 

Danke auch an dieser Stelle wieder den freiwilligen Fahrern und Fans welche uns immer tatkräftig vor Ort unterstützen, ihr seid eine wichtige Einheit für unser erfolgreiches Team, Dankeschön!

 

FOTOS

 

 

Autor

Manuela Meier

 

 

 

 

Facebook

Wir sind auch bei Facebook!

Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2020 Zollbrück, Switzerland.